Abmahnungen

Derzeit macht Selbermachen keinen Spaß mehr!
Warum?
Weil findige (wohl bisher arbeitslose) Anwälte das Internet (DaWanda, Ebay etc.) als Marktlücke erkannt haben und den kleinen Leuten skrupellos das Geld aus den Taschen ziehen.
Also bittebittebitte:
Seid VORSICHTIG!!!
Eine Abmahnung kann jeder erhalten und das wird richtig teuer – schnell stehen an die 2000€ auf der Rechnung (wobei der Anwalt davon am meisten kassiert…welch Überraschung)!
Also seid vorsichtig wie ihr eure selbstgemachten Produkte präsentiert bzw. sie benennt (Achtung vor Markenrechten!!!) oder bezeichnet, welche Fotos ihr benutzt, wenn es nicht eure eigenen sein sollten usw. Selbst einige der frei erwerblichen Stoffe sind markenrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverkauft werden, auch nicht in Form von selbstgemachten Taschen oder ähnlichem! Nichtwissen nützt übrigens nicht vor Strafe und die Anwälte, die euch im Internet finden kenen kein Mitleid! Es ist nicht wichtig, ob ihr ein kleiner Verkäufer seid, der vielleicht auch nur einen Artikel falsch eingestellt hat.
Derzeit ist die Abmahnungswelle in vollem Gange. Es ist nicht nur mir passiert, sondern auch anderen Bekannten. Selbst bei ebay beim Verkauf eines gebrauchten Buches…
Also: passt auf, damit nicht noch weiter solche Anwälte an den kleinen Leuten viel Geld verdienen können!